Kundenportal myZUFALL

zurück

Zufall Göttingen

ZUFALL zertifiziert für Lagerung

03.12.2020

ZUFALL zertifiziert für Lagerung von ökologisch/biologische produzierten Erzeugnissen

Die ZUFALL-Niederlassung Nohra dokumentiert hohen Qualitätsstandard im Umgang mit BIO-Erzeugnissen

Grammetal, 03. Dezember 2020 – „Mit der Bio-Zertifizierung schließen wir einen intensiven Audit-Prozess erfolgreich ab. Mein Dank gilt allen daran Beteiligten – das war eine super Team-Leistung unter der Leitung von Gunnar Heunisch und Martin Löwer“, freut sich Dr. Christoph Helmke, Beauftragter für Qualität, Umweltschutz und Arbeitssicherheit für die ZUFALL-Standorte Fulda und Nohra, „die überaus genaue Prüfkommission bestätige uns allen eine ´sehr gute Vorbereitung´ auf diesen Prozess“. Mit der wichtigen Zertifizierung erhält das Logistik Center Steinbrüchenstraße in Nohra bis zum 28. Februar 2022 die Genehmigung, „ökologische/biologische Erzeugnisse“ einzulagern und zu kommissionieren.

„Das ist der Schlüssel zu einem neuen, schnell wachsenden Geschäftsfeld“, sagt Robert Münnich (Bereichsleiter Internationale Spedition & Vertrieb). Mit dem schwedischen Tierfutterhersteller Magnusson Petfood AB kann die Niederlassung bereits auf einen zufriedenen Großkunden in diesem Bereich bauen: Das im Großraum Stockholm angesiedelte Unternehmen nutzt für den Vertrieb auf dem europäischen Festland ausschließlich das ZUFALL-Lager. „Für den Nachweis der komplett ökologischen Lieferkette unseres Kunden ist unser Zertifikat unerlässlich“, unterstreicht Robert Münnich die zukunftsweisende Bedeutung. Er sieht eine Strahlkraft der Zertifizierung für andere wichtige Kunden: Diese können nämlich auch aus anderen Geschäftsfeldern der Lebensmittelindustrie kommen. Denn ebenfalls bis zum 28. Februar 2022 sind die Standorte Fulda (Böckler- und Schleyerstraße) und Eschwege (Honer Straße) zertifiziert worden und zwar für den Bereich „Lebensmittel und Getränke gemäß aktueller Sortimentsliste“. 

Für die Bio-Zertifizierung werden von den Prüfern der Göttinger Gesellschaft für Ressourcenschutz GfRS neben einer umfangreichen Dokumentenprüfung auch die Gegebenheiten und Prozesse in der Abwicklung genauestens auf den Prüfstand gestellt. Ziel dieses etwa im jährlichen Turnus stattfindenden unangekündigten Zertifizierungsverfahrens ist die offizielle Befähigung, Lebensmittel zu lagern, die dem zertifizierten BIO-Standard unterliegen. Dr. Christoph Helmke betont die Bedeutung dieses Prüfsiegels: „In Zeiten des Bio-Booms ist diese Zertifizierung für uns ein wichtiges Standbein. Für mittelständische Logistikunternehmen ist eine solche Zertifizierung längst nicht selbstverständlich.“

AXTHELM & ZUFALL GmbH & Co. KG | ZUFALL Niederlassung Nohra
Kennzahlen:

  • 105 Mitarbeiter plus 11 Auszubildende
  • 490.000 Sendungen jährlich
  • 22.000 m² Lager- und Logistikfläche

Produkte:

  • Landverkehre Deutschland
  • Landverkehre Europa
  • Luftfracht
  • Seefracht
  • Night Star Express
  • Zoll Service
  • Kontraktlogistik
  • Mehrwertlogistik
  • Logistikberatung

Standorte:

  • Steinbrüchenstraße 9a, 99428 Nohra
  • Grunstedter Weg 3, 99428 Nohra (4.500 qm)