Kundenportal myZUFALL

zurück

ZUFALL Göttingen

ZUFALL Luftfracht chartert komplette Boeing 747-400

06.07.2020

Gestern hob vom Flughafen Frankfurt Hahn eine riesige Boeing 747-400 im Auftrag der ZUFALL logistics group ab. An Bord: 316 Paletten mit Beatmungsgeräten und Schutzausrüstung des in Köln ansässigen Unternehmens CAmed Medical Systems GmbH zur Lieferung an das Gesundheitsministerium in Afghanistan.

Die Frachtmaschine mit einer Nutzlast von rund 100 Tonnen flog in die afghanische Hauptstadt Kabul wo sie nach einem  Crewwechsel in Baku heute früh planmäßig landete.

Die Logistikexperten von ZUFALL Düsseldorf und des Geschäftsbereiches Luftfracht haben sich dabei nicht nur um die Luftfrachtkomponente mit dem Vollcharterflug gekümmert, sondern wurden von den Kollegen aus Haiger beim Landtransport der Geräte an den Flughafen Frankfurt Hahn unterstützt. Die Beatmungsgeräte mussten nämlich in Italien abgeholt werden. Zehn LKW wurden dafür in Florenz beladen und über den Brenner nach Deutschland geschickt. Die Zollspezialisten von ZUFALL haben dabei auch gleich den kompletten Papierkram erledigt.  

Mit Hilfe der Beatmungsgeräte und der Schutzausrüstung können nun in Afghanistan künftig Menschenleben gerettet werden – nicht nur die der bisher offiziell gemeldeten mehr als 31.000 Corona-Infizierten.