Kundenportal myZUFALL

zurück

Senior Referent*in Personalentwicklung

03.02.2021

Für unsere Zentrale in Göttingen suchen wir ab sofort für unser Human Relations Team ein*e

Senior Referent*in Personalentwicklung

 

WOZU brauchen wir diese Stelle?

Mit ZUFALL100 haben wir uns eine mutige Vision gegeben. Die zu erreichen schaffen wir nur, wenn wir unser Lernen noch mehr in den Mittelpunkt rücken. Deshalb geht es bei dieser Stelle sowohl darum, den Weiterbildungsgrad bei ZUFALL auf hohem Niveau zu halten und weiterzuentwickeln als auch neue Lernformate und -angebote zu etablieren, die uns helfen, dass ZUFALL eine (selbst-)lernende Organisation wird und damit zukunftsfähig bleibt

Das LEITPRINZIP der Stelle aus unserem Leitbild ist: Nur wer lernt, hat was zu sagen.

Was heißt das konkret für dich?

 

Das sind die ROLLEN UND VERANTWORTLICHKEITEN, die wir darin sehen:

  • Konzeptarbeiter*in: Bestehende Führungs-/Expert*innen-Programme und -Formate weiterentwickeln sowie neue Formate entwickeln
  • Trendscout: Zukunftstrends und neue Lernformen aufspüren
  • Netzwerker*in / Community Host: Lern-Communities aufbauen und begleiten
  • Change Agent: Mit großer Begeisterung für Veränderungen und dem entsprechenden Methodenkoffer ZUFALL auf dem Weg zur lernenden Organisation anstoßen und unterstützen
  • Berater*in: Du identifizierst mit Führungskraft und Lernenden Lernfelder und unterstützt bei der Entwicklung von Lernzielen
  • Prozessbegleiter*in: Workshops und andere Formate entwickeln und durchführen
  • Organisator*in: z.B. Ausschreibungen/Auswahl für Berater*innen und Trainer*innen, Durchführung und Auswertung von Mitarbeiter*innenbefragungen

 

Unsere Anforderungen

Das sind die KOMPETENZEN, die du dafür idealerweise mitbringst:

  • Dein persönlicher Lernalltag ist von selbstorganisiertem Lernen geprägt; Du entwickelst dich durch den Austausch in Netzwerken und Communities kontinuierlich weiter (z.B. Working Out Loud)
  • Du denkst in Zusammenhängen und erkennst schnell Muster - Systemisches Denken hast du z.B. im Rahmen einer systemischen Coachausbildung geschult
  • Du wartest nicht auf Anweisung, sondern gehst mutig und proaktiv offene Themen und Baustellen an
  • Ideen und Konzepte entwickelst du im engen Austausch mit deiner jeweiligen Zielgruppe und im Team – Elfenbeinturm ist nicht deins, dafür #SharingIsCaring
  • Du bist an selbstorganisierte (digitale) Arbeitsweisen gewöhnt und schätzt es, im Team neue Tools und Formate ausprobieren zu können und gemeinsam im Lernmodus zu bleiben
  • Du bringst Moderationsfähigkeiten mit – auch in Großgruppenformaten, sowohl analog als auch virtuell
  • Dein fundiertes Fachwissen hast du durch einen entsprechenden Ausbildungshintergrund theoretisch erworben (z.B. Studium der Erziehungswissenschaften, Psychologie oder BWL) und in langjähriger Erfahrung als Personalentwickler*in oder Berater*in vertieft und erweitert

 

Wir bieten dir:

  • Ein Team, das sich gemeinsam auf neue Lernwege begeben hat und sich über weitere Perspektiven und Impulse freut
  • Ein Unternehmen, in dem es wirklich viel zu tun gibt und dafür auch das Vertrauen und die Freiräume da sind – und für uns noch wichtiger: es geht uns nicht um Ressourcen, sondern Menschen. Da hängen wir unsere Ansprüche hoch und wissen gleichzeitig um unsere abweichenden Wirklichkeiten
  • Mitreden bei der Ausgestaltung. Darum ist unsere Frage an dich: was brauchst du, um bestmöglich wirksam zu sein?

 

Standort:

Vertraglicher Arbeitsort ist Göttingen – da kann auch dein Schreibtisch stehen, muss aber nicht

 

Arbeitszeiten:

zwischen 30-40 Wochenstunden