Kundenportal myZUFALL

zurück

(Senior) Data Analyst*in im Bereich Data@ZUFALL

16.07.2021

Für unsere Zentrale in Göttingen suchen wir ab sofort für unser eine*n Mitarbeiter*in als (Senior) Data Analyst*in im Bereich Data@ZUFALL

 

Über uns:

In der ZUFALL logistics group erarbeiten rund 2.150 Menschen einen Umsatz von 300 Millionen Euro. Seit 1928 bewegen wir jährlich fast fünf Millionen Sendungen weltweit – per LkwFlugzeugSchiff oder im Express Service. Auf 440.000 m² bieten wir moderne Kontraktlogistik. Ob Transport, Lagerung, Kommissionierung oder E-Commerce– wir verknüpfen intelligente Prozesse und IT zu überzeugenden Logistiklösungen. Aber wir glauben nicht an Technologie allein. Wir glauben an Menschen. Persönliche Kundenbetreuung liegt uns im Blut. Deswegen geben wir allen, die mit uns zu tun haben, ein klares Versprechen: Wir werden Sie mit Leistung verwöhnen.

 

Das sind die ROLLEN UND VERANTWORTLICHKEITEN, die wir bei Dir sehen:

  • Konzeption, (Weiter-) Entwicklung, Überwachung und Steuerung der Business Intelligence Systeme (gesamter BI-Zyklus)
  • Transformation der traditionellen BI-Analytics-Struktur in eine zukunftsfähige BigData-fähige Struktur
  • Aufbau und Weiterentwicklung von KI-Prozessen (Visual Analytics, Maschinelles Lernen, Neuronale Netzwerke/ Mustererkennung, Hypothesenerstellung und -analyse, Informationsextraktion, analytische Strukturen)
  • Erstellung von Richtlinien und Konzepte für passende IT-Lösungen bei Einhaltung des vorgegebenen technischen und wirtschaftlichen Rahmens
  • Abgleich bestehender Reportlösungen mit aktuellen Anforderungen (GAP-Analyse)
  • Koordinierende Schnittstelle zwischen den diversen operativen Bereichen, dem Controlling, der IT-Infrastruktur und externen Beratern
  • Pro aktive Marktbeobachtung und –analyse in den Bereichen BI/ BigData und KI
  • Unterstützung des Bereiches Forschung und Entwicklung (inkl. ZUFALL.lab) und Ausbau der Forschungsaktivitäten mit unterschiedlichen Bildungsträgern und StartUps
  • Erstellung von Prototypen und AdHoc-Abfragen zur Standardisierung von Unternehmensprozessen

 

Unsere Anforderungen an Dich

Das sind die KOMPETENZEN, die Du dafür idealerweise mitbringst:

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik, Betriebswirtschaft, Mathematik oder eine vergleichbare Qualifikation / Ausbildung
  • Fundierte Kenntnisse in der technischen Konzeption und Entwicklung von BI-Strukturen (den gesamten BI-Zyklus betreffend)
     
  • Kenntnisse und praktische Erfahrung:
  • mit BI-Reporttools (bevorzugt Microsoft Power BI, Bissantz Delta Master),
  • mit relationalen und nicht-relationalen Datenbank-Management-Systemen (bevorzugt Microsoft SQL Server relational und Analysis Services – OLAP, Tabular, ORACLE, MariaDB),
  • mit Low-Code-Plattformen
  • mit smarten Schnittstellen (API/ RestFUL)
  • mit Containervirtualisierung (Docker, Kubernetes)
  • ​​​​​​​Programmierung (bevorzugt Python auf Basis Django-Framework, JavaScript, PHP)
    ​​​​​​​

Persönlich

  • Ausgeprägte Kundenorientierung für unsere internen und externen Kunden
  • Du bist ein Teamplayer
  • Eigenständiges, strukturiertes Arbeiten
  • Flexibilität und Lösungsorientierung im Rahmen der Aufgaben
  • Du übernimmst Verantwortung für deine Tätigkeiten und hast dadurch die Möglichkeit den Bereich zu verändern, mitzugestalten und Innovation voranzubringen
  • Hohe analytische Affinität zu IT, Zahlen, Daten und Prozessen

 

Was wir als ZUFALL Dir bieten:

  • Arbeit in einem dynamischen motivierten Team, das gemeinsam Themen und Innovationen voranbringen möchte
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung, wir leben Führung auf Augenhöhe
  • Ein offenes Ohr auf allen Ebenen für Themen in denen du dich weiterentwickeln möchtest
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit und Home Office
  • Finanzielle Unterstützung zur Förderung nachhaltiger Mobilitätskonzepte
  • Ein Unternehmen im digitalen und agilen Wandel, wodurch du die Chance hast dich einzubringen und Themen mitzugestalten