Arbeiten

zurück

ZUFALL Gießen

Vom Vertriebsbüro zum Logistikstandort

Was für eine Entwicklung: vom kleinen Bürostandort zum Logistik Center mit großen Plänen für die Zukunft. Das Team von ZUFALL Gießen, das von sieben auf heute 25 Mitarbeiter gewachsen ist, feiert im Jahr 2017 sein zehnjähriges Bestehen.

Als Reiner Gilbert 2007 als Niederlassungsleiter in Gießen begann, war der Umzug in das Industriegebiet Annerod bereits erfolgreich abgeschlossen. „Wir haben den verkehrsgünstig gelegenen Standort von einem reinen Vertriebsbüro zu einem leistungsfähigen Logistik Center entwickelt“, berichtet er stolz. Mit sechs Mitarbeitern bezog ZUFALL ein Areal mit 7.100 Quadratmeter Lagerfläche. Heute arbeiten 25 Mitarbeiter in der Niederlassung, die für ZUFALL-Kunden im nationalen und internationalen Charter Service Teil- und Komplettladungen steuern und bei Bedarf auch die Zollabwicklung übernehmen. „Unsere Kunden profitieren von der großen Bandbreite logistischer Dienstleistungen, die unser Team möglich macht und vor allem von der persönlichen, individuellen Betreuung“, betont Reiner Gilbert. Dass ihre Arbeit geschätzt wird, beweist der immer knapper werdende Lagerplatz. Diese Entwicklung möchte der Niederlassungsleiter in der Zukunft durch eine Erweiterung der Lagerflächen ausgleichen.