Arbeiten

zurück

Kontraktlogistik / Night Star Express

Spätabends geht noch was

Seit 2015 betreibt die ZUFALL logistics group nahe Fulda ein neues Logistik Center. Mit der modernen und verkehrsgünstig angebundenen Anlage bietet der Logistiker optimale Voraussetzungen, um seine Kunden mit einer Vielzahl von Leistungen zu verwöhnen. Dazu trägt auch die unmittelbare Nähe zum zentralen HUB des Nachtexpress-Dienstleisters Night Star Express bei.

Am Standort Hünfeld lagert ZUFALL auf rund 34.000 Quadratmetern unterschiedlichste Produkte, bevor sie kommissioniert und für den Versand bereit gemacht werden. Eine Mezzanine bietet weitere 3.500 Quadratmeter Arbeitsfläche für kundenspezifische Value Added Services. „Unsere Personalstruktur lässt es hier zu, auch kurzfristig flexibel auf einen spontanen Bedarf unserer Kunden zu reagieren“, erklärt Kerstin Golla, Consultant Logistikplanung und Tendermanagement bei ZUFALL. Sie betont, dass die Ausstattung des Logistik Centers den Anforderungen der dort untergebrachten Produkte angepasst ist. „Wir investieren stets in effiziente Technik, die unsere Logistik für die Kunden schneller macht.“ In diesem Sinne profitieren Auftraggeber auch von der verkehrsgünstigen Lage des Logistik Centers an der A7. „In Abstimmung mit den Kunden wählen wir die jeweils optimale Versandart aus“, so Kerstin Golla. Sie spielt auf eine Besonderheit an, die das Logistik Center für solche Unternehmen interessant macht, deren Produkte kurzfristig verfügbar sein müssen. Denn durch die unmittelbare Nähe zum zentralen HUB des Nachtexpress-Dienstleisters Night Star Express (NSE) kann ZUFALL in Hünfeld spätabends noch Eilaufträge für Sendungen annehmen, die bis zum nächsten Morgen zugestellt werden müssen. „Bis 21 Uhr ist es möglich, Sendungen ins NSE-Netz einzuspeisen“, so der Zentralleiter Logistikplanung und Tendermanagement, Mike Vetter. „Wir sehen uns als Ermöglicher für unsere Kunden. Das heißt, wir passen uns stets ihren individuellen Anforderungen an, um ihnen die bestmöglichen Lösungen zu bieten.“

Das Video „Deutschlands schnelles Logistikpaket“ können Sie unter folgendem Link anschauen: www.zufall.de/informieren/videos